HTP Motorsport bereit für 2019

von Stefan Lorse

HTP Motorsport bereit für 2019
Foto: Stefan Lorse

Das ADAC GT Masters HTP Motorsport Team ist bereit für die ADAC GT Masters 2019. Das Mannfilter Team setzt 2019 auf 4 starke Fahrer, die bewährten Fahrfähigkeite des AMG GT3 mit ihren markanten gelben Mambas und die langjährige Erfahrung der Techniker Crew von HTP Motorsport. Dabei gibt es für dieses Team nur ein Ziel. Sieg.

Neben Fabian Vettel, dem Bruder des Formel 1 Piloten Sebastian Vettel, und dem Schweizer Philip Ellias wurden nun die das zweite Fahrerteam für das Mannfilter Team vorgestellt.
Keinen geringeren als Maximilian Götz und Indy Dontje, die bereits im vergangenen Jahr in der gelben Mamba platz nahmen und große Erfolge in der ADAC GT Masters feiern konnten,
komplettieren das Rennteam.

Mannfilter HTP Motorsport 2018 Most

Götz und Dontje konnten das Premiere Rennen in Most und das Rennen auf dem Nürburg Ring gewinnen und waren Titelanwärter 2018. Damit zählen sie zu den schnellsten und besten GT Piloten Europas. Götz und Donje verpassten den Gesamtsieg durch einen Unfall im finalen Rennen in Hockenheim, als TECE Pilot Dries Vanthoor Götz kurz nach dem Start von der Strecke schob.

Durch das Fahrerquartett rechnet sich das Team nicht nur eine Verteidiung des Titels in der Teamwertung aus, sonder hofft von Anfang an bei der Fahrerwertung ganz vorne mit zu mischen.

Artikel teilen auf: Facebook Facebook


Zurück

Rennkalender 2019

ADAC GT Masters - Motorsport Arena Oschersleben
Formel 1 - Aserbaidschan GP

Aktuelles