Motorsport News

von Stefan Lorse

Drift United bei den Drift Wars

Drift United bei den German Race Wars 16.05.-19.05.2019 35 Drifter mit riesiger Driftshow über 30 Stunden auf dem Flugplatz Eisenach-Kindel/Thüringen

von Stefan Lorse

DTM trifft MotoGP

Der MotoGP-Star aus dem Ducati-Werksteam, Andrea Dovizioso, wird beim dritten Event der DTM Saison 2019 vom 7.–9. Juni im italienischen Misano in einem Audi RS 5 DTM an den Start gehen, um seine Heimatstrecke auf 4, statt 2 Rädern zu erleben.

von Stefan Lorse

Unglaubliches Rennen von Rene Rast

Marco Wittmann ist der erste Sieger der neuen Turbo-Ära der DTM im Regenchaos in Hockenheim. Gejagd von DTM Meister 2017, Rene Rast, der von Position 4 in die Saison 2019 startete. Doch kurz vor Rennende die bittere Pille für Rast. Er musste seinen Audi wegen Getriebeproblemen abstellen. Doch in Rennen 2 schlägt Rast zurück.

von Stefan Lorse

Deutsche Driftmeisterschaft auf dem Lausitzring

Ein volles Programm steht beim Fast Car Festival vom 3.-5. Mai 2019 für mehr als 3.000 Besucher bereit. Auf insgesamt 3 Strecken zeigen 30 internationale Fahrerinnen und Fahrer ihr Können im Grenzbereich des Driftsports.

von Stefan Lorse

Glocks BMW im neuen Design

Der auffällige Deutsche Post gelbe BWM, auch das "Yellow Beast" genannt, war ein das Markenzeichen des Rennfahrers Timo Glock in der DTM. Nun hat sie die Deutsche Post als DTM Sponsor 2019 zurückgezogen, so dass Timo Glock 2019 nicht mehr in gelb unterwegs sein wird.

von Stefan Lorse

Sieg für Titelverteidiger

Der zweite Renntag beginnt mit Regen und kalten Temperaturen. Im letzten Training und dem verbundenen Qualifiying zum zweiten Rennen hatten einige Teams Probleme mit den Bedingungen, reihenweise kamen die Autos wieder rein um sich das Gras aus der Front kratzen zu lassen. Nur Mirko Bortolotti von Grasser Racing Team in seinem Lamborghini Huracan kam mit den Bedingungen am besten zu Recht und holte sich die Pole Position.

von Stefan Lorse

ADAC GT Masters Auftaktrennen

Sauberer Start beim Eröffnungsrennen der ADAC GT Masters 2019 in der Motorsport Arena Oschersleben.

von Stefan Lorse

ADAC GT Masters bereit für Oscherleben

Letzte Änderungen, Was ist neu bei den ADAC GT Masters, Zeitplan und TV Zeiten für Oschersleben. Die ADAC GT Masters steht in den Startlöschern für die Saison 2019. Und man kann förmlich spüren, das alle endlich an den Start gehen wollen.

von Stefan Lorse

3. Lauf der VLN in den Startlöschern

Der 3. Lauf der VLN Meisterschaft steht in den Startlöschern. 457 Fahrer und 193 Fahrzeuge treten beim 61. ADAC ACAS H&R-Cup am kommenden Samstag auf der Nürburgring Nordschleife gegeneinander an. Diesmal soll auch wieder über die komplette Distanz von 4 Stunden gefahren werden, nachdem beim letzten mal das Rennen wegen starken Schneefall abgebrochen werden musste.